Arbeitsrecht

Für Arbeitnehmer, leitende Angestellte und Geschäftsführer:

  • Diskriminierung nach AGG
  • Vertragsprüfung und -verhandlung
  • Vergütung, Lohn und Gehalt
  • Zielvereinbarung
  • Provision, Bonus, Weihnachtsgeld und sonstige Gratifikationen
  • Dienstwagenregelung
  • Arbeitszeitrecht und Überstunden
  • Schwerbehinderung
  • Mutterschutz
  • Elternzeit
  • Teilzeit und Befristung
  • Urlaub
  • Änderungskündigung
  • Abmahnung
  • Krankheit und Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Aufhebungsvertrag
  • Abfindung
  • Arbeitszeugnis
  • Betriebsübergang und Insolvenz
  • Scheinselbständigkeit

Für Betriebs- und Personalräte:

  • Wahl, Verfahren und Anfechtung
  • Schulung und Fortbildung von Betriebs- und Personalräten
  • Infomationsrechte
  • Mitbestimmungsrechte
  • Mitwirkungsrechte
  • Beteiligung bei Einstellungen
  • Beteiligung bei der Personalplanung
  • Beteiligung bei Kündigungen
  • Arbeitsschutz
  • Förderung Schwerbehinderter
  • Kündigungsschutz von Betriebsräten
  • Tarifverträge
  • Arbeitskampf
  • Betriebsübergang und Tarifvertrag

Für Arbeitgeber:

  • Bewerbungsverfahren
  • Einstellungsverfahren
  • Eingliederungszuschuss, Beratung, Beantragung und Durchsetzung
  • Rechtsschutz und Abmahnung bei Diskriminierung
  • Vertragsgestaltung
  • Erstellung von Zielvereinbarungen
  • Vergütung und Gratifikation
  • Überstunden
  • Beratung im Vorfeld beabsichtigter Kündigungen
  • Maßnahmen bei langanhaltender Krankheit
  • Folgen von Berufs- und Erwerbsunfähigkeit
  • Wiedereingliederung
  • krankheits- und personenbedingte Kündigung
  • Maßnahmen bei Fehlverhalten von Arbeitnehmern
  • rechtssichere Erstellung von Abmahnungen
  • rechtssichere Durchfürung von verhaltensbedingten Kündigungen
  • Beratung bei geplanter (Teil-)Betriebsstillegung
  • Beratung und Rechtsschutz bei Betriebsübergang
  • außerordentliche (fristlose) und Verdachtskündigung
  • Aufhebungsvertrag
  • Beratung bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen
  • sozialrechliche Folgen bei Scheinselbständigkeit

Rechtsanwalt Kullmann vertritt Sie als Prozessanwalt vor allen deutschen Arbeitsgerichten.